Campe-Gymnasium Holzminden (12.24)

Themenfeld: FÖJ an Ganztagsschulen
Wilhelmstraße 13 | 37603 Holzminden | Frau Klett | Tel: 05531 12 96 13
 
Zurück Drucken Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Platz frei Gute Bewerbungs-Chance (aktuell weniger als 5 Bewerbungen) Unterkunft Verpflegung
Beschreibung der Einsatzstelle:
Das Campe Gymnasium ist seit einigen Jahren Ganztagsschule. Das GTS-Angebot umfasst die Jahrgänge 5-10 und findet an 5 Wochentagen statt. Du würdest zu diesem Angebot beitragen, indem du zusammen mit einem Kollegen die Umwelt-AG betreust. Zudem kannst du dich auch an anderen Nachmittagsangeboten beteiligen.
Das Campe-Gymnasium ist seit 2010 Umweltschule. Um diese Themen im Schulalltag einzubinden, verkaufen die Mitglieder der Umwelt-AG verschiede Fairtrade-Produkte sowie nachhaltige Schulmaterialien. Durch verschiedene Aktionen und Projekte versuchen wir diese Titel auch in den nächsten Jahren zu verlängern. Du könntes in diesem Rahmen eigene Projekte planen und durchführen.
Die Umwelt-AG kümmert sich um den Schulgarten, deine Mitarbeit ist also auch bei der Gestaltung des Außenbereichs gefragt. Bei gutem Wetter verbringen wir viel Zeit draußen. Da wir in ländlicher Umgebung leben, kannst Du auch bei der Planung und Durchführung von Besuchen außerschulischer Lernorte mitwirken. Ein gewisses Maß an Eigeninitiative ist hilfreich.
 
Welche Aufgaben erwarten dich?
  • Durchführung von Arbeitsgemeinschaften im Rahmen des GTS-Angebots
  • Mitarbeit an der Umsetzung und Weiterentwicklung des Umweltkonzepts, Teilnahme an den Projekten Umweltschule in Europa, Fairtrade-School
  • Betreuung und Ergänzung vorhandener Einrichtungen, wie z.B. Schulgarten, Insektenhotel, Schulteich
  • Öffentlichkeitsarbeit - Präsentation von Ausstellungen/Projekten
  • Vorbereitung und Begleitung von Ausflügen und Exkursionen
  • Gestaltung des Außenbereiches der Schule
 
Wenn Du bei uns ein FÖJ machst, dann wirst Du:
  • viel mit Menschen zu tun haben.
  • gelegentlich umweltpädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
  • gelegentlich Öffentlichkeitsarbeit machen.
  • gelegentlich wissenschaftlich arbeiten.
  • gelegentlich Büroarbeit und Verwaltung kennenlernen.
  • viel umweltpolitisch tätig sein, z.B. Kampagnen und Aktionen vorbereiten.
  • gelegentlich internationale / interkulturelle Kontakte haben.
  • gelegentlich praktisch / handwerklich arbeiten.
  • gelegentlich Tiere betreuen und versorgen.
  • gelegentlich bei Wind und Wetter draußen sein (ca. 30% Deiner Arbeitszeit).
Wie ist das Umfeld der Einsatzstelle?
Das Campe Gymnasium liegt in unmittelbarer Nähe zu Fachhochschule und Innenstadt. In der näheren Umgebung des Schulgeländes befinden sich Teichanlagen und die Fließgewässer Dürre und Hasselbach. Holzminden hat etwa 20.000 Einwohner und befindet sich im Weserbergland. In der näheren Umgebung Holzmindens befinden sich der Solling und die Weser.
 
Der nächste Bahnhof liegt ca. 0,5 km entfernt, der nächste Laden ca. 0,5 km.
Was ist noch wichtig?
 Die Verpflegung im Rahmen des Ganztagsschulbetriebs ist innerhalb der Schulzeit möglich. Bei der Suche nach einer Unterkunft ist die Schule gerne behilflich.