Freie Schule Heckenbeck (13.26)

Verein Aktives Lernen und Leben e.V.
Themenfeld: Umweltbildung & BNE
Kreuzstraße 13 | 37581 Bad Gandersheim | Frau Kenntemich | Tel: 05563 960513
 
Zurück Drucken Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Platz besetzt Bewerbungs-Stopp Unterkunft Verpflegung Mindestalter 18 Jahre
Beschreibung der Einsatzstelle:
Schule ganz anders - lebendiges Lernen an der Freien Schule Heckenbeck:
Bei uns lernen Kinder...
  • aus Lust und Interesse ohne vorgeschriebene Inhalte oder Unterrichtszwang
  • in Form von stetig wechselnden Angeboten und durch selbständiges Arbeiten in unseren gestalteten Bereichen
  • in ihrem eigenen Tempo ohne Zeitdruck
  • im Austausch miteinander und durch persönliche Reflektion (Entwicklungsberichte statt Zeugnisse und Noten)
 
Unsere 120 Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren sind in drei Altersgruppen aufgeteilt. Die Angebote sind den Altersgruppen entsprechend aufgebaut. Das soziale Miteinander findet altersübergreifend statt. Unsere Arbeit orientiert sich an den Erfahrungen des Ehepaares R. und M. Wild und M. Montessori.
Besucht unsere FÖJler/innen auf unserer Website: https://www.freie-schule-heckenbeck.de/
 
Welche Aufgaben erwarten dich?
  • Präsenz während des Vormittags in unserem Bereich Naturwissenschaften/Umwelt, dem sogenannten Welt-Bereich; dort Entwicklung und Durchführung von Angeboten und Projekten (das kann alles sein von Müllvermeidung, Energiebilanz der Schule, ökologischer Fußabdruck bis zum Entwerfen von Gesellschaftsspielen, Mangas zeichnen oder Hip Hop Tanzen).
  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Außengeländes von Kindergarten und Schule, Mitgestaltung des "Schulwald-Projektes".
  • Kooperative Projekte mit den ortsansässigen Betrieben (Gemüse- und Obstbau, Baumpflege, Bioladen, Schafe, Biobauern..) und dem Umweltschutzverein Heckenrose und einer weiteren FÖJlerIn vor Ort.
 
Wenn Du bei uns ein FÖJ machst, dann wirst Du:
  • viel mit Menschen zu tun haben.
  • viel umweltpädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
  • gelegentlich Öffentlichkeitsarbeit machen.
  • gar nicht wissenschaftlich arbeiten.
  • gar nicht Büroarbeit und Verwaltung kennenlernen.
  • gelegentlich umweltpolitisch tätig sein, z.B. Kampagnen und Aktionen vorbereiten.
  • gelegentlich internationale / interkulturelle Kontakte haben.
  • gelegentlich praktisch / handwerklich arbeiten.
  • gar nicht Tiere betreuen und versorgen.
  • gelegentlich bei Wind und Wetter draußen sein (ca. 40% Deiner Arbeitszeit).
Wie ist das Umfeld der Einsatzstelle?
Heckenbeck liegt als idyllisches Dorf mit 500 EinwohnerInnen zwischen Kreiensen und Bad Gandersheim im Harzvorland. In Heckenbeck haben sich im Rahmen einer Dorfgemeinschaft verschiedene Projekte und Arbeitsfelder entwickelt, denen naturnahes und ökologisches Leben und Arbeiten wichtig ist.
Es gibt einen Bioladen, einen solidarischen Gemüsebaubetrieb, ein Kleinkunsttheater (Weltbühne), Hebammen- und Gemeinschaftsarztpraxis, Handwerksbetriebe u. v. m.
 
Der nächste Bahnhof liegt ca. 5 km entfernt, der nächste Laden ca. 0,5 km.
Was ist noch wichtig?
  • dein Interesse an selbständigem Arbeiten und Entwickeln von Inhalten, Projekten
  • dein Spaß und deine Freude im Umgang mit Kindern und anderen Menschen
  • deine Offenheit für unseren besonderen pädagogischen Ansatz
  • dein Mut und deine Bereitschaft, dich mit neuen Situationen und unterschiedlichen Menschen auseinander zu setzen.
Wir stellen eine Unterkunft und zahlen 100 Euro Verpflegungszuschuss extra.