Domgymnasium Verden (07.21)

Themenfeld: FÖJ an Ganztagsschulen
Grüne Straße 32 | 27283 Verden (Aller) | Herr Bramstedt | Tel: 04231 677680
 
Zurück Drucken Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Platz besetzt Bewerbungs-Stopp Unterkunft Verpflegung Mindestalter 18 Jahre
Beschreibung der Einsatzstelle:
Das Domgymnasium Verden ist eine traditionsreiche Schule, die im ländlichen Raum Niedersachsens zwischen Bremen und Hannover gelegen ist. Seit 2015 ist das Domgymnasium nach langjähriger Vorarbeit in den Kreis der anerkannten UNESCO-Projektschulen aufgenommen worden und steht für eine explizite Bildung im Bereich Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Welt. Entsprechend hat der Bereich Ökologie bereits eine lange Tradition an unserer Schule, die sich vor allem in einem außergewöhnlichen AG-Angbebot zeigt: Neben einem von Schülern und Lehrern gepflegten Schulgarten mit eigenem Weinberg gibt es auch AGs, die sich mit den in der Schule lebenden Tieren beschäftigen. Ein Ziegengehege gehört genau so zum Bild der Schule, wie große Aquarien, Terrarien und Vogelvolieren. Das Domgymnasium ist auch Einsatzstelle für das FSJ (Sport) und kooperiert im Kulturbereich mit dem Verdener Jazz- und Bluestage e.V., so dass auch andere junge Frauen und Männer parallel zum FÖJ in unserer Schule freiwillig tätig sind und sich daher die Möglichkeit zum Kontakt mit Gleichaltrigen in einer ähnlichen Situation bietet.
 
Welche Aufgaben erwarten dich?
Aus der Einsatzstellenbeschreibung wird deutlich, dass das Domgymnasium sich im ökologischen Bereich sehr engagiert. Leider fehlt den regulären Lehrkräften mitunter die Zeit, das bereits Erreichte zu dokumentieren und öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Das soll eine deiner Aufgaben sein!
Deine Tätigkeit bei uns erfordert auch, dass du engen Kontakt zu unseren Arbeitsgruppen pflegst. Zu diesem Zweck sollst du hier direkt mitwirken und die Kollegen bei der Durchführung der AGs unterstützen oder sogar AGs weitestgehend selber anleiten. Dies betrifft vor allem, die Schulgarten-AG, die Weinbau-AG, die Ziegen-AG, die Vogelvolieren-AG, die Aquarien-AG und auch die Hausaufgabenbetreuung. Je nach eigenen Vorstellungen und Interessen steht es dir frei, auch eine eigene AG zu führen, die entweder ein konkretes theoretisches Thema ins Auge fasst oder eher einen praktischen Schwerpunkt besitzt - für deine Ideen sind wir offen!
Das FÖJ an einer Ganztagsschule kann der Berufsorientierung dienen. Wenn du überlegst, Lehrer zu werden, kannst du im Unterricht wie ein Schulpraktikant hospitieren und mitwirken.
 
Wenn Du bei uns ein FÖJ machst, dann wirst Du:
  • viel mit Menschen zu tun haben.
  • gelegentlich umweltpädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
  • gelegentlich Öffentlichkeitsarbeit machen.
  • gelegentlich wissenschaftlich arbeiten.
  • gar nicht Büroarbeit und Verwaltung kennenlernen.
  • gelegentlich umweltpolitisch tätig sein, z.B. Kampagnen und Aktionen vorbereiten.
  • gar nicht internationale / interkulturelle Kontakte haben.
  • viel praktisch / handwerklich arbeiten.
  • viel Tiere betreuen und versorgen.
  • viel bei Wind und Wetter draußen sein (ca. 50% Deiner Arbeitszeit).
Wie ist das Umfeld der Einsatzstelle?
Das Domgymnasium liegt direkt am Rande der Innenstadt von Verden. In wenigen Minuten erreicht man einerseits die Fußgängerzone, andererseits aber auch die Aller, um am Fluss spazieren zu gehen.
Verden ist eine Kleinstadt mit exzellenter Verkehrsanbindung: Über die A27 erreicht man schnell die A1 oder die A7, der Bahnhof (ca. 1km von der Schule entfernt) ermöglicht es, in einer knappen halben Stunde in der Bremer Innenstadt zu sein oder mit dem RE nach Hannover zu reisen.
 
Der nächste Bahnhof liegt ca. 1 km entfernt, der nächste Laden ca. 1 km.
Was ist noch wichtig?
---